HAWK Web-Relaunch

Zeit für einen Tapetenwechsel

Die HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen hat einen neuen Webauftritt.
Seit Januar 2016 arbeitete ein Projekt-Team an der Umsetzung des Vorhabens. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte via Mail webteam@hawk.de bei uns.

Projektverlauf

  • Bedarfsanalyse

    Die Bedarfsanalyse startet mit je einem Termin in den Fakultäten. Eingeladen sind Dekane/innen, Studiendekane/innen, Dekanatsassistentinnen und die Fakultätsverantwortlichen für Internet, Pressearbeit und Marketing. Auch für Teile der zentralen Einrichtungen wurden Abfragen gestartet.

  • Aufbau und Planung

    Die Projektfinanzierung ist vom Präsidium gesichert. Das Web-Team wird aufgebaut. Die Büroräume sind gefunden und bezogen. Die Ablaufplanung für das Projekt-Vorhaben wird konkretisiert und der Info-Blog als internes Kommunikationsinstrument eingerichtet.

  • Beschluss

    Das Präsidium beschließt den Start des Relaunch-Prozesses zum Frühjahr 2016

     

  • Status quo

    Die IST-Stand-Analyse der HAWK Web-Präsenzen bildet die Basis, um Umfang und Zeitrahmen abschätzen zu können. Bisherige Prozesse bzgl. der redaktionellen Arbeit werden analysiert und Themen, wie Domains, Rechteverwaltung und Workflows in Zusammenhang gesetzt. 

    Die IT erarbeitet einen Anforderungskatalog, um die Systemauswahl einzugrenzen. Kostenpflichtige Content-Management-Systeme (CMS) wie auch Open-Source-Produkte werden verglichen.

    In einer gemeinsamen Sitzung von Präsidium, Presse, Marketing, IT und Web werden notwendige Maßnahmen diskutiert, Kernziele des Projektvorhabens „Web-Relaunch“ definiert und eine grobe Zeitstruktur erarbeitet. 

  • Initiierung

    Erste Überlegungen zur Umsetzung eines Web-Relaunches starten: Presse, Marketing und Web-Redaktion definieren Kernziele.